Herzlich Willkommen Ihr lieben Brides-to-be!

Herzlich Willkommen Ihr lieben Brides-to-be!

Moin Moin,

wie man hier bei uns im hohen Norden so sagt. Ich freue mich tierisch, dass Ihr auf meiner kleinen Seite vorbeischaut. Aber zuerst möchte ich mich Euch vorstellen.

Kai Cuno Photography

Das bin ich.

Maike. 27 Jahre jung und ein kleines, blondes Nordlicht aus Hamburg.

Seit 2014 bin ich gelernte Veranstaltungskauffrau und habe schon vielen Bräuten geholfen ihren schönsten Tag zu gestalten. Im Sommer 2017 hatte ich dann meinen großen Tag mit meinem Herzmann Jan zusammen. Von Anfang an war mir klar, dass ich schlicht, rustikal und ohne viel Schnickschnack heiraten möchte. Wir haben in der Nähe von Hamburg in einer kleinen Reetdach-Scheune am Deich mit unserer Familie und all unseren Freunden gefeiert. Alles war farblich aufeinander abgestimmt. Ich habe mich für den Vintage Stil sowie die Farben Rosa und Mint entschieden. Ich liebe einfach diesen schönen schlichten Stil, der verspielt mit Jute und Spitze daherkommt. Ein besonderes Highlight für unsere Gäste war die Popcorn Bar, wo unsere Gäste sich nach Wunsch ihr eigenes Popcorn kreieren konnten.

Da ich zuckerverrückt bin und für mein Leben gerne backe (PS: Einmal Werbung für mich selbst ;) Ich habe auch einen Backblog – Celebrate little things), war für mich die Hochzeitstorte ganz besonders wichtig. Da ich schon viele Hochzeiten miterleben und begleiten durfte, hatte ich meine Vorstellungen schon genau im Kopf. Bei uns gab es einen Cupcake-Tower mit einem leckeren Carrot Cake zum Anschneiden oben drauf. Ach wenn ich die Bilder wiedersehe bekomme ich gleich wieder Appetit :)

Kai Cuno Photography

So, nun aber genug von mir – jetzt mal zu meiner kleiner Seite. Was ist Platzen vor Glück eigentlich?

Die Idee entstand, als ich inmitten meiner Budgetplanungen für unsere Hochzeit steckte. Die Knete reichte vorne und hinten nicht für mein Deko-Konzept, welches ich mir schon im Kopf ausgedacht hatte. Und ihr kennt das alle – wer kann einer Frau (besonders einer Braut) eine Idee abschlagen? Niemand! Da der Liebste aber nun auch seine Wünsche für unsere Hochzeit hatte (guten DJ und guten Gin) kam mir die Idee vom „Leihen“ anstatt „Kaufen“. Tja und so reifte nach meiner Hochzeit die Idee einen kleinen, aber feinen Dekoverleih für Hochzeitsdeko (oder aber auch für andere besondere Anlässe) zu gründen. Zudem dachte ich mir, dass ich ja schon so einige Feste ausgerichtet habe und mich mit der Planung und den Herausforderungen auskenne, dass ich die Verleih-Idee zusätzlich noch mit einem kleinen Blog mit nützlichen Tipps kombinieren könnte. Und TADAA…Platzen vor Glück war geboren :)

Wie funktioniert das denn nun genau? Ganz einfach – mein Verleih ist wie ein Online Shop aufgebaut. Packt einfach alles was Ihr toll findet in den Warenkorb, füllt das Kontaktformular aus, gebt Euren Wunschzeitraum ein und schickt mir eure Anfrage. Nachdem ich geschaut habe, ob alle Sachen an dem Datum verfügbar sind erhaltet Ihr von mir einen kleinen Vertrag und zahlt 50 % an. Kurz vor eurem großen Tag könnt Ihr dann die Sachen bei mir abholen. Dann folgt der große Tag und ganz entspannt am nächsten Tag bringt Ihr mir die Sachen zurück. Einfach und unkompliziert :)

Weitere Info’s, wie das Verleihen ganz genau bei mir funktioniert findet Ihr hier.

Also Ihr Lieben, ich freu mich auf Euch!

Leave a Reply

Your email address will not be published.

X