Angestickt – Ein etwas anderes Ringkissen

Heute genau vor einem Jahr war ich um diese Uhrzeit richtig nervös. Ich saß in Haseldorf in meinem Hotelzimmer mit meinen liebsten Mädels und bin in mein Kleid geschlüpft. Es war so ein wunderbarer Tag, alles hat gestimmt. Das Wetter war toll, die Gäste waren alle entspannt, das Essen war lecker und alle haben bis in die Nacht getanzt. Ich erinnere mich gerne daran zurück und würde genauso wieder heiraten. Wie nervös mein Mann mir versucht hat den Ring an den Finger zu stecken und dabei fast die Ringschachtel runtergefallen wäre, bleibt mir besonders in Erinnerung. Zum Glück habe ich...

DIY Papeterie im Vintage-Stil

Für mich stand bei meiner Hochzeitsplanung schnell fest, dass ich in Richtung Vintage gehen werden. Klar musste da dann auch die Papeterie zu passen! Das Hauptaugenmerk war das Papier, welches passend zum Thema Kraftpapier war. Alles wurde in liebevoller Handarbeit von mir oder meinen Trauzeuginnen gebastelt, gestaltet, bedruckt und beklebt :) Hier einmal ein kleiner Einblick wie es aussah. Als Save the Date Karte wollten wir keine Standard-Karte, auf der stumpf einfach nur das Datum und unsere Namen drauf standen. Von daher haben wir es etwas spielerischer gestaltet und ein Frage und Antwortspiel mit Ja/Nein-Fragen kreiiert. Die tolle Illustration von...

Ein etwas anderes Gastgeschenk – Watercolor-Cookies mit Namen

Wie schon mal hier erwähnt bin ich eine leidenschaftliche Naschkatze und backe für mein Leben gern. Auch für meine Hochzeit habe ich selber gebacken…nein, keine Angst! Natürlich nicht die Hochzeitstorte, das soll ja Unglück bringen. Unsere Gäste haben aber eine kleine Hochzeitstorte to go im Weckglas bekommen (wenn ihr Lust habt, schreibe ich dazu gerne mal einen Post). Was ich aber toll finde, wenn man eine Sache mit etwas Nützlichem verbindet. Wie z.B. das Gastgeschenk mit der Platzkarte in Form von schönen bestempelten Keksen im Watercolor-Style. Der Keks ist aus einem ganz normalen Mürbeteig, der noch ein bisschen mit Kokos...

Das Hochzeitskleid richtig in Szene setzen – Glitzer-Hochzeitskleid Bügel {DIY}

Das größte Geheimnis bei jeder Hochzeit ist das Kleid der Braut. Jeder will wissen, für welches Kleid sie sich entschieden hat und wie sie aussieht. Bei mir war es genauso:) Nur meine Mama, meine Schwester und meine beiden besten Freundinnen waren eingeweiht. Wir haben uns so einen richtig schönen Mädelstag gemacht und sind zum Hochzeitshof Glaisin gefahren. Dort gibt es eine große Auswahl an Kleidern und man hat ganz intim einen Raum für sich alleine. Hier kann man alle Kleider ganz in Ruhe anprobieren und auf sich wirken lassen. Jeder durfte ein Kleid für mich aussuchen, welche ich nach und...

Herzlich Willkommen Ihr lieben Brides-to-be!

Moin Moin, wie man hier bei uns im hohen Norden so sagt. Ich freue mich tierisch, dass Ihr auf meiner kleinen Seite vorbeischaut. Aber zuerst möchte ich mich Euch vorstellen. Kai Cuno Photography Das bin ich. Maike. 27 Jahre jung und ein kleines, blondes Nordlicht aus Hamburg. Seit 2014 bin ich gelernte Veranstaltungskauffrau und habe schon vielen Bräuten geholfen ihren schönsten Tag zu gestalten. Im Sommer 2017 hatte ich dann meinen großen Tag mit meinem Herzmann Jan zusammen. Von Anfang an war mir klar, dass ich schlicht, rustikal und ohne viel Schnickschnack heiraten möchte. Wir haben in der Nähe von...

X